Discussion:
Leonard Cohen im Alter von 82 Jahren gestorben und hinabgefahren
(zu alt für eine Antwort)
Gunter am Gerät
2016-11-11 07:17:11 UTC
Permalink
Raw Message
Washington (dpa). Der kanadische Sänger und Songwriter Leonard Cohen ist
im Alter von 82 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Label Sony Music
Canada in der Nacht.



Geld und Ruhm statt Jesus Christus!

Seid nicht auch so dumm!

GG
Armin G.
2016-11-11 09:54:14 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Gunter am Gerät
Geld und Ruhm statt Jesus Christus!
Seid nicht auch so dumm!
Lieber habe ich Ruhm und Geld, denn von Jesus Christus kann ich nicht leben.
--
MfG Armin G.
Siegfrid Breuer
2016-11-11 14:11:00 UTC
Permalink
Raw Message
***@def.invalid (die schnatternde Arschloch-Erika mit dem SS-Faible:
<https://groups.google.com/forum/#!original/de.talk.tagesgeschehen/LlssdGWiCK8/maxb05Z6tKAJ>)
Das Arschloch wieder, ne!? Ja!
Schnatterliese, kannste bitte nochmal das mit dem Persoenlich-Werden
erklaeren, und warum Du das so ungehoerig findest und strikt ablehnst?
--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
[Schnatterliese Erika Ciesla froent ihrem hinterfotzigen Naturell
Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
Horst Felder
2016-11-12 10:11:06 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Siegfrid!
Post by Siegfrid Breuer
[Schnatterliese Erika Ciesla froent ihrem hinterfotzigen Naturell
mit primitivsten Unterstellungen in
Gott ist das armselig sich so was in die Signatur zu hauen...
--
Mit freundlichen Grüßen
Horst Felder - www.flohheim.de
GNU/Linux; damit ich auch morgen noch vernünftig arbeiten kann!
Siegfrid Breuer
2016-11-12 15:56:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Horst Felder
Post by Siegfrid Breuer
[Schnatterliese Erika Ciesla froent ihrem hinterfotzigen Naturell
mit primitivsten Unterstellungen in
Gott ist das armselig sich so was in die Signatur zu hauen...
Das mache ich doch nur so lange, bis die Dreckstoele ihre
Verleumdungen und ueblen Nachreden zurueckgenommen hat:

http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E
http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E
http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E
http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E
http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%***@mid.individual.net%3E
--
Ich kann mir aber gut vorstellen, daß der Neger auf dem Umweg über den
in den USA gebräuchlichen Nigger (dort ein übles Schimpfwort (hört sich
auch schon so aggressiv an (Dieses Doppel-g in der Mitte klingt wie das
Feuer eines Maschinengewehrs))) beschädigt wurde.
[Schnatterliese Erika Ciesla in <***@mid.individual.net>]
Horst Felder
2016-11-12 18:13:40 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Siegfrid!
Post by Siegfrid Breuer
Post by Horst Felder
Post by Siegfrid Breuer
[Schnatterliese Erika Ciesla froent ihrem hinterfotzigen Naturell
mit primitivsten Unterstellungen in
Gott ist das armselig sich so was in die Signatur zu hauen...
Das mache ich doch nur so lange, bis die Dreckstoele ihre
[...]

<Verachtung> Erbärmlich! </Verachtung>

Sei mal froh, das dir nicht jemand deinen Output so notorisch
hinterher trägt... deine Inhalte sind deutlich peinlicher!

Und im übrigen finde ich, das sie - zumindest was dich angeht -
nicht unrecht hat...
--
Mit freundlichen Grüßen
Horst Felder - www.flohheim.de
GNU/Linux; damit ich auch morgen noch vernünftig arbeiten kann!
Siegfrid Breuer
2016-11-12 20:41:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Horst Felder
Post by Siegfrid Breuer
Post by Horst Felder
Post by Siegfrid Breuer
[Schnatterliese Erika Ciesla froent ihrem hinterfotzigen Naturell
mit primitivsten Unterstellungen in
Gott ist das armselig sich so was in die Signatur zu hauen...
Das mache ich doch nur so lange, bis die Dreckstoele ihre
[...]
<Verachtung> Erbärmlich! </Verachtung>
Sei mal froh, das dir nicht jemand deinen Output so notorisch
hinterher trägt... deine Inhalte sind deutlich peinlicher!
Mach ruhig. Hab ich kein Problem mit.
Post by Horst Felder
Und im übrigen finde ich, das sie - zumindest was dich angeht -
nicht unrecht hat...
Bettelst Du nun auch um Zuwendung?
--
Alte psychologische Erkenntnis, dass selbst Schlaege und Herabsetzungen
fuer einen Betroffenen, der ansonsten gar keine positiven Sozialkontakte
hat, immer noch befriedigender sind, als wenn er voellig ignoriert wird.
[freut sich Ohlemacher in <***@40tude.net>]
Andy Angerer
2016-11-11 14:50:07 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Armin G.
Post by Gunter am Gerät
Geld und Ruhm statt Jesus Christus!
Seid nicht auch so dumm!
Lieber habe ich Ruhm und Geld, denn von Jesus Christus kann ich nicht leben.
Genau; die blöden Hostien haben keine Vitamine.
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Gunter am Gerät
2016-11-11 16:01:55 UTC
Permalink
Raw Message
2. JA, auch Jesus war berühmt
Er lief vor Ruhm davon:

39 Und er geht hinein und spricht zu ihnen: Was macht ihr für ein
Getümmel und weint? Das Kind ist nicht gestorben, sondern es schläft.
40 Und sie verlachten ihn. Er aber, nachdem er alle hinausgewiesen, nahm
mit sich des Kindes Vater und Mutter und die, welche bei ihm waren, und
ging hinein, wo das Kind lag.
41 Und er ergriff des Kindes Hand und sprach zu ihm: Talita kumi, das
heißt übersetzt: Mägdlein, ich sage dir, stehe auf!
42 Und alsbald stand das Mägdlein auf und wandelte; es war nämlich zwölf
Jahre alt. Und sie entsetzten sich sehr.
43 Und er gebot ihnen ernstlich, daß es niemand erfahren dürfe, und
befahl, man solle ihr zu essen geben.

Markus 5
und hatte Geld,
Nein:

20 Und Jesus sprach zu ihm: Die Füchse haben Gruben, und die Vögel des
Himmels haben Nester; aber des Menschen Sohn hat nicht, wo er sein Haupt
hinlegen kann.

Matthäus 8
zwar nicht sehr
viel - aber er trank jeden Tag einen guten Wein (vermutlich
war es Rotwein).
Nein:

In Israel tranken alle dünnen Wein, weil das Wasser vielerorts verdorben
und ungenießbar war. Sie tranken keinen "guten Wein", um zu saufen, wie
die Gottlosen.
und seine Kirche hat Milliarden über Milliarden
und ist der reichste Unternehmer in Deutschlamd (Carsten Frerk)
Christus hat nichts mit Katholiken und Protestanten zu tun.

Willst Du in den Himmel kommen, kehre um zu Jesus, aber nicht zu den
großen Teufelssekten!

GG
Andy Angerer
2016-11-11 16:08:05 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Gunter am Gerät
41 Und er ergriff des Kindes Hand und sprach zu ihm: Talita kumi, das
heißt übersetzt: Mägdlein, ich sage dir, stehe auf!
42 Und alsbald stand das Mägdlein auf und wandelte; es war nämlich zwölf
Jahre alt. Und sie entsetzten sich sehr.
Ich kann Zombie-Geschichten nicht leiden.
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Gunter am Gerät
2016-11-13 06:26:42 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Gunter am Gerät
Washington (dpa). Der kanadische Sänger und Songwriter Leonard Cohen ist
im Alter von 82 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Label Sony Music
Canada in der Nacht.
I'm very fond of Jesus Christ. He may be the most beautiful guy who
walked the face of this earth. Any guy who says "Blessed are the poor.
Blessed are the meek" has got to be a figure of unparallelled generosity
and insight and madness…A man who declared himself to stand among the thieves,
the prostitutes and the homeless. His position cannot be comprehended.
It is an inhuman generosity. A generosity that would overthrow the world
if it was embraced because nothing would weather that compassion.
I'm not trying to alter the Jewish view of Jesus Christ. But to me,
in spite of what I know about the history of legal Christianity,
the figure of the man has touched me.
Leonard Cohen (1988)
Nur Gequatsche. Ist er zu Jesus umgekehrt?

War er ein wiederborener Christ nach Johannes 3?

Nein! Er blieb Jude = Höllenfahrt.

Jetzt nicht jammern, er hat es so gewollt.

GG
Pit
2016-11-13 06:40:07 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Gunter am Gerät
Post by Gunter am Gerät
Washington (dpa). Der kanadische Sänger und Songwriter Leonard Cohen ist
im Alter von 82 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Label Sony Music
Canada in der Nacht.
I'm very fond of Jesus Christ. He may be the most beautiful guy who
walked the face of this earth. Any guy who says "Blessed are the poor.
Blessed are the meek" has got to be a figure of unparallelled generosity
and insight and madness…A man who declared himself to stand among the thieves,
the prostitutes and the homeless. His position cannot be comprehended.
It is an inhuman generosity. A generosity that would overthrow the world
if it was embraced because nothing would weather that compassion.
I'm not trying to alter the Jewish view of Jesus Christ. But to me,
in spite of what I know about the history of legal Christianity,
the figure of the man has touched me.
Leonard Cohen (1988)
Nur Gequatsche. Ist er zu Jesus umgekehrt?
War er ein wiederborener Christ nach Johannes 3?
Nein! Er blieb Jude = Höllenfahrt.
Jetzt nicht jammern, er hat es so gewollt.
Dieses unvermeidliche Schicksal der Höllenfahrt widerfährt laut
"seriösen" Berechnungen eines hier schreibenden Bibelexperten bei 99,99%
der Gesamtbevölkerung. Demnach schützt nicht einmal das auswendig
Lernen/Aufsagen der Bibel vor dem Höllenschlund.

Pit
--
christianity
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can
make you live forever if you symbolically eat his flesh and
telepathically tell him you accept him as your master, so he can
remove an evil force from your soul that is present in humanity
because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from
a magical tree.
Peter Zander
2016-11-13 07:44:06 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Pit
Post by Gunter am Gerät
I'm very fond of Jesus Christ. He may be the most beautiful guy who
walked the face of this earth. Any guy who says "Blessed are the poor.
Blessed are the meek" has got to be a figure of unparallelled generosity
and insight and madness…A man who declared himself to stand among the thieves,
the prostitutes and the homeless. His position cannot be comprehended.
It is an inhuman generosity. A generosity that would overthrow the world
if it was embraced because nothing would weather that compassion.
I'm not trying to alter the Jewish view of Jesus Christ. But to me,
in spite of what I know about the history of legal Christianity,
the figure of the man has touched me.
Leonard Cohen (1988)
Nur Gequatsche. Ist er zu Jesus umgekehrt?
War er ein wiederborener Christ nach Johannes 3?
Nein! Er blieb Jude = Höllenfahrt.
Jetzt nicht jammern, er hat es so gewollt.
Dieses unvermeidliche Schicksal der Höllenfahrt widerfährt laut
"seriösen" Berechnungen eines hier schreibenden Bibelexperten bei 99,99%
der Gesamtbevölkerung. Demnach schützt nicht einmal das auswendig
Lernen/Aufsagen der Bibel vor dem Höllenschlund.
Du hast der Internet-Scheißhausfliege geantwortet, die offensichtlich
nicht weiß, dass alle Sünden den Menschen vergeben werden, nur nicht
das Lästern des heiligen Geistes. Aber wer - wie auch der Vorredner
Katarrhine - Angst vor der sadistischen Rachsucht Gottes erzeugen
will, bietet nicht diese Bibelstelle an:

"Alle Sünden werden den Söhnen der Menschen vergeben werden, und die
Lästerungen, mit denen sie auch lästern mögen; wer aber gegen den
Heiligen Geist lästern wird, hat keine Vergebung in Ewigkeit, sondern
ist ewiger Sünde schuldig;" (Mark. 3, 28-29)

Man kann im christlichen Buch der Widersprüche und Universalausreden
für fast alles ein Pro als auch ein Kontra finden ;-)
Molf Nogl
2016-11-13 09:23:20 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Peter Zander
Du hast der Internet-Scheißhausfliege geantwortet,
Fliegen mit Computern?
Post by Peter Zander
die offensichtlich
nicht weiß, dass alle Sünden den Menschen vergeben werden,
Wer zu Jesus umkehrt, ja. Allen andern nicht.
Post by Peter Zander
nur nicht
das Lästern des heiligen Geistes.
Dies ist heute unmöglich und galt nur den Pharisäern, die zu Jesus sagten,
daß er ein Sohn des Teufels ist und mit dieser Kraft Dämonen austreibt.

Molf
Molf Nogl
2016-11-13 09:18:26 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Pit
Dieses unvermeidliche Schicksal der Höllenfahrt widerfährt laut
"seriösen" Berechnungen eines hier schreibenden Bibelexperten bei 99,99%
der Gesamtbevölkerung. Demnach schützt nicht einmal das auswendig
Lernen/Aufsagen der Bibel vor dem Höllenschlund.
Den Pharisäern hat es nichts genützt.
Totes Wissen versus Lebendigem Glauben.

Molf
horst-d.winzler
2016-11-13 09:46:24 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Molf Nogl
Den Pharisäern hat es nichts genützt.
Totes Wissen versus Lebendigem Glauben.
Wie kommst du den auf den Gedanken, das es den Pharisäern nichts genutzt
habe?
--
---hdw---
Ina Koys
2016-11-13 11:20:51 UTC
Permalink
Raw Message
Post by horst-d.winzler
Post by Molf Nogl
Den Pharisäern hat es nichts genützt.
Totes Wissen versus Lebendigem Glauben.
Wie kommst du den auf den Gedanken, das es den Pharisäern nichts genutzt
habe?
Faulschlamm kommt selbst aus der Hölle und weiß deshalb von jedem, wo er
nach dem Tode geblieben ist. Und wer ist der Einzige, der die Hölle auch
verlassen kann? Das war jetzt einfach.

Ina
--
Es gibt wieder frisches Gemüse!
http://www.koys.de/Gemuese-Abenteuer/
In Wärme und Geschichte:
http://www.VonLuxorNachAbuSimbel.de
Andy Angerer
2016-11-13 13:53:28 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Pit
christianity
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can
make you live forever if you symbolically eat his flesh and
telepathically tell him you accept him as your master, so he can
remove an evil force from your soul that is present in humanity
because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from
a magical tree.
Hättest Du dafür eine Quelle und eine Übersetzung zur Hand?
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Andy Angerer
2016-11-17 16:29:37 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Post by Pit
christianity
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can
make you live forever if you symbolically eat his flesh and
telepathically tell him you accept him as your master, so he can
remove an evil force from your soul that is present in humanity
because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from
a magical tree.
Hättest Du dafür eine Quelle und eine Übersetzung zur Hand?
Danke; selber gefunden.

Christentum:
Der Glaube, dass ein kosmischer jüdischer Zombie, der sein eigener Vater
ist, dafür sorgen kann, dass du ewig lebst, wenn du symbolisch sein Fleisch
isst und ihm telepathisch mitteilst, dass du ihn als deinen Meister
akzeptierst, damit er deine Seele von einer teuflischen Macht befreit, die
unter den Menschen existiert, weil eine Rippenfrau von einer sprechenden
Schlange dazu verführt wurde, Früchte von einem magischen Baum zu essen.
Klingt vernünftig.

<https://www.awq.de/2016/05/christentum-klingt-vernuenftig/>
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Loading...