Discussion:
[ID] Braune Kaefer
(zu alt für eine Antwort)
Sebastian Suchanek
2016-07-05 08:14:22 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo NG!

Hier[tm] - also im östlichen Rhein-Main-Gebiet bzw. am
bayrischen Untermain - fliegen schon seit vielen Jahren sommers
Käfer herum, von denen ich endlich mal wissen möchte, wie sie
heißen. ;-)

Die fraglichen Käfer haben ungefähr die gleichen Proportionen
wie Mai- oder Junikäfer[1], sind aber mit ca. 10mm Körperlänge
sichtbar kleiner. Die Käfer sind relativ einheitlich mittelbraun
gefärbt, eine gezackte Zeichnung am Bauch wie bei Mai- und
Junikäfern konnte ich bislang zumindest nicht entdecken.[2] Eine
nennenswerte Behaarung habe ich auch noch nicht entdeckt[2],
allerdings sind die Fühler ähnlich wie bei Mai- und Junikäfern
"gefingert".
Die Käfer sind offensichtlich in den Sommermonaten aktiv, (auch)
in den Abend- und Nachtstunden, denn sie verirren sich bei
geöffnetem Fenster und brennendem Licht gerne mal in die
Wohnung. Genauer habe ich Flugmonate und -stunden bislang
allerdings noch nicht geachtet.

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?


TIA,

Sebastian

_____
[1] Mit "Junikäfer" meine ich Amphimallon solstitiale, die hier
im heimischen Garten übrigens auch vorkommen.
[2] Womit ich nicht völlig ausschließen kann/will, dass sie doch
vorhanden ist.
Andy Angerer
2016-07-05 12:48:07 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Sebastian Suchanek
allerdings sind die Fühler ähnlich wie bei Mai- und Junikäfern
"gefingert".
Also auf alle Fälle ein Blatthornkäfer.
Das grenzt es schon mal ein.
--
Die andere Site
mit den anderen Links
www.angerer-bodenlos.de
Sebastian Suchanek
2016-07-13 16:46:09 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andy Angerer
Post by Sebastian Suchanek
allerdings sind die Fühler ähnlich wie bei Mai- und
Junikäfern "gefingert".
Also auf alle Fälle ein Blatthornkäfer.
Das grenzt es schon mal ein.
Da sich bislang leider noch niemand mit einem konkreteren
Vorschlag zu Wort gemeldet hat, habe ich inzwischen mal
versucht, so einen Käfer zu fotografieren:

Loading Image... (181kB)

Leider vom Ergebnis her nicht besonders gut und etwas lädiert
ist dieses Exemplar obendrein (der rechte Fühle fehlt), aber
vielleicht hilft's ja...


Tschüs,

Sebastian
Sebastian Will
2016-07-13 22:29:44 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Sebastian Suchanek
Da sich bislang leider noch niemand mit einem konkreteren
Vorschlag zu Wort gemeldet hat, habe ich inzwischen mal
http://suchanek.de/temp/id_kaefer1.jpg (181kB)
Leider vom Ergebnis her nicht besonders gut und etwas lädiert
ist dieses Exemplar obendrein (der rechte Fühle fehlt), aber
vielleicht hilft's ja...
Sieht aus wie Serica brunnea.
--
Sebastian

http://saturnusphilosophorum.com
Loading...